<<<--- back weiter --->>>

 

White Man Molle

 

Über Molle zu schreiben würde heißen, eine eigene Internetseite zu machen in die man dann 3 oder 4 dicke Romane reinstellen muß. Mindestens !

Er ist einer von den Musikern, die nicht nur seit Jahrzehnten "on the road" sind, sondern als einer der ganz wenigen hat er das geschafft, was man "den Sprung über den großen Teich nennt". Über lange Jahre tourte er regelmäßig duch die Staaten, hat aber nicht nur bei den Indianern gewohnt sondern auch schon in Indien und hat so ziemlich alles gesehen, gehört und gespielt, was für Blues und Rock interessant sein könnte.

Er hat selbst etliche CDs und LPs veröffentlicht, auf noch mehr Aufnahmen spielt er mit, ist mit Bands unterwegs gewesen, ist auf Festivals nicht nur aufgetreten sondern hat sie in den 70ern auch gleich mitbegründet und, und, und...

Neuerdings lebt in in einem kleinen Örtchen namens Sibbentrup zwischen Bega und Alverdissen ( wow, jetzt kenn ich da endlich auch mal wen und krieg bestimmt nen Kaffee ... ), und als er die Tage mit Gitarre und Harmonica nach Detmold kam um bei einem von unserer Lokalzeitung ( LZ ;-)) mitveranstalteten Konzert auf der Bühne im Kaiserkeller zu spielen, bin ich gleich erstmal hingefahren um "Hallo" zu sagen und paar Bilder zu machen.

Seine Homepage ist hier auch im "Bandindex" verlinkt, und ihr solltet nicht versäumen euch dort gleich mal einzuklicken. Und demnächst gibts "hier" dann natürlich auch noch ein bischen mehr ...

 

--->>> weiter

<<<--- back