<<<--- back weiter --->>>

 

Blues Attack -->> contact

     
bluesattack.de
 

 

"Big Steve's Blues Attack" gehört zwar zu jenen Bands, die bereits vor Jahren die Möglichkeit des Internets für sich nutzen wollten, gleichwohl ist die Homepage der Band auch im April 2007 immer noch irgendwann am Beginn des Jahrtausends stehengeblieben und als aktueller Gig wird nach wie vor der Auftritt am 14. September 2001 angekündigt.

Hier steht "Big Steve" als Regent des "Kellers" auch mit seiner Hausband "The Deatonators" im Rahmen der 2 mal monatlich stattfinden "Blues-Session" regelmäßig auf der Bühne, Blues Attack spielt inzwischen jedoch in der veränderten Besetzung mit

Stefan Schierlau, voc, harp
Martin Führ, git
Jörg Hampe, bass
Björn Stieger, sax
Tobias Müller, drums
Arndt Hesse, drums

Mit diesen Musikern hat Blues Attack auch 2005 ihr bestes Album eingespielt, das im Detmolder Kaiserkeller von Eddi Tapp live mitgeschnitten wurde, allerdings ist dieses CD Projekt über das wirklich hörenswerte Digitale Master leider nie hinausgewachsen und befindet sich wie viele andere Aufnahmen aus Lippe auch in irgendeinem dunklen Regal wo die Blues Nummern des Silberlings die möglicherweise notwendige staubige Patina ansetzen.

Ansonsten gibt es von Blues Attack die drei CDs
       
Blues Attack Eat This (1997)
 

Big Steve Schirlau, harmonica
Volker Zippel, guitar, vocals
Jörg Hampe, bass
Tobias Müller, drums
Andreas Jankowiak, vocals
Martin Rudkowski, guitar
Andreas Koch, guitar
Sven Arne Hörster, vocals

01 - Check yourself
02 - Big and hot
03 - Someone else is steppin' in
04 - One strike of your eyes
05 - On the road again
06 - Parchman farm
07 - Fool for love
08 - Shuffle thing
09 - Mary had a little lamb)
10 - Billies blues
11 - Little girl
12 - I lost a heavy bourdon

derzeit lieferbar
       
Blues Attack Where do you get your Blues today ? (1998)
  Steve Schirlau, harmonica, voc
Volker Zippel, git, voc
Kim Efert, git, voc
Jörg Hampe, bass
Tobias Müller, drums

Svenja Schmidt, voc
Mike Swallow, harmonica

01 - Take out some insurance
02 - Thrill is gone
03 - Must be the devil
04 - Blueskiller
05 - Help me
06 - What do you want
07 - The two harpoonists
08 - Teardrops from my eyes
09 - Blow your blues away
10 - Let me do my music
11 - Where do you get your blues?

derzeit lieferbar
       
Blues Attack Hands full of Joy (2000)
  Steve Schirlau, harmonica, voc
Volker Zippel, git, voc
Kim Efert,, git, banjo, voc
Jörg Hampe, bass
Tobias Müller, drums

Carlos del Junco, harmonica, voc
Svenja Schmidt, voc
Ulrike Wahren, voc
Natalie Hausmann, alto sax
Björn Stieger, tenor sax

01 - I know
02 - I saw you walking
03 - Back on me
04 - Coffeine and nicotine
05 - Up the line
06 - Walking the dog with a dinosaur
07 - Mama's boy
08 - Fourty four
09 - The colour of your underwear
10 - Check yourself
11 - I got a feeling
12 - T-Bone Shuffle (recorded live Sep. 99)
derzeit lieferbar
       

 

 

 

 

 

 

--->>> weiter

<<<--- back